Sparda-Bank Hessen unterstützt grenzenlose Begegnungen in Europa

Genossenschaftsbank unterstütz Europa Arbeit
Anja Gutenberger, Thomas Kunert, Bianca Hoffmann, Dirk Antkowiak

Genossenschaftsbank spendet aus Mitteln ihres Gewinn-Sparvereins 700 Euro an den Europa-Club Friedberg

Die Sparda-Bank Hessen unterstützt das Engagement des Vereins mit einer Spende in Höhe von 700 Euro aus Mitteln ihres Gewinn-Sparvereins. „Gerade in der heutigen Zeit ist der Zusammenhalt Europas von größter Bedeutung. Es ist toll, dass sich auch Menschen vor Ort ehrenamtlich dafür einsetzen, dass es zu grenzenlosen Begegnungen von Menschen aus verschiedenen Ländern kommt. Vor allem die Kinder und Jugendlichen können in besonderer Weise davon profitieren, andere Kulturen kennenzulernen. Daher unterstützen wir das Engagement des Vereins sehr gerne“, sagte Thomas Kunert, Filialleiter der Sparda-Bank Hessen in Friedberg, bei der Übergabe der Spende an die Organisatorinnen der Schüler- und Jugendaustausche, Anja Gutenberger und Bianca Hofmann, im Beisein von Stadtrat
Dirk Antkowiak.

Schon seit Jahren setzt sich die Sparda-Bank Hessen für gemeinnützige Organisationen, Vereine und Stiftungen in den Bereichen Soziales, Sport, Bildung, Kultur und Umwelt ein. Allein im Jahr 2016 kamen über ihren Gewinn-Sparverein rund 730 Projekte mit insgesamt fast 1,6 Millionen Euro in den Genuss der Förderung. Die Sparda-Bank Hessen ist eine hessenweit tätige Genossenschaftsbank, der aktuell rund 380.000 Kunden ihr Vertrauen schenken – wovon etwa 293.000 gleichzeitig Mitglied dieser Gemeinschaft sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.